Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen ( FIM )                                             

                                                                                                                                                                           

Was ist FIM ?                                                                                                                                                

Das sind zusätzliche Arbeitsgelegenheiten für Flüchtlinge im Rahmen  des der Bundesagentur für Arbeit übertragenen Arbeitsmarktprogramms 

" Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen", die bei Kommunen, bei staatlichen oder gemeinnützigen Trägern geschaffen und durch Bundesmittel finanziert werden.

                                                                                                                                                                           

Wie lange dauert eine FIM ?                                                                                                                

Die Förderung der FIM wird von der Bundesagentur für Arbeit als befristetes Arbeitsmarktprogramm des Bundes bis Ende 2020 durchgeführt.

Die individuelle Teilnehmerdauer für jeden Teilnehmer beträgt bis zu sechs Monate.

 

Die OAS -  Maßnahmeträger von FIM                                                                                                

                                                                                                                                                                           

~ Nach einem Vorstellungsgespräch bei der OAS werden die Teilnehmer an FIM entsprechend ihrer Fähigkeiten und / oder persönlichen Vorstellungen in bereits bestehenden Projekten eingesetzt.                                                                                               

                                                                                                                                                                           

~ Die Einsatzstellen befinden sich sowohl in Einrichtungen der OAS als auch bei langjährigen Kooperationspartnern.                                                                                                       

                                                                                                                                                                           

~ Jede Arbeitsgruppe wird aus deutschen Teilnehmern AGH - MAE ( 1 Euro-Jobs ) undTeilnehmern der FIM gemischt besetzt ,um aktive Integration zu ermöglichen.

                                                                                                                                                                           

~ Im Falle von Sprachbarrieren sind wir in der Lage, in Englisch, Französisch, Arabisch und Russisch zu vermitteln.                                                                                                                

 

Ansprechpartner                             Frau Annett Gierow             Tel. 03976 / 2375 - 18           

                                                                                                                                                                           

                                                           Herr Wolfram Hahn              Tel. 03976 / 2375 - 15